Hier gehts zur Auslosung

(Bedingungen & Erläuterung)

 Teilnahmebedingungen:

Zur Teilnahme sind ausschließlich Mitglieder des UTC Neuhofen/Ybbs berechtigt. Im Herrenbewerb sind nur 32 Plätze zu vergeben, daher bitten wir um rasche Anmeldung, es können leider nicht mehr als 32 Plätze vergeben werden.. Das Nenngeld von 10€ muss vor Turnierbeginn eingezahlt werden. Bezahlt werden kann bei: Pressler Michael, Pfaffeneder Peter und Kößl Markus.

 Bewerbe:

Damen (Round-Robin, bei mehr als 8 Anmeldungen anderer Modus möglich)

Jugend (Round-Robin, bei mehr als 8 Anmeldungen anderer Modus möglich)

Herren (Doppel-KO, 32 Raster, bei ausreichend Interesse ist auch noch ein C-Bewerb möglich)

        Bewerbe:

Jedes Match wird auf 2 Gewonnene Sätze gespielt, bei denen jeder Satz (auch der dritte) spätestens in einem Tiebreak endet.

         Damen &Jugend:

Entschieden wird am Ende, wer das besserer Sieg- zu Niederlagenverhältnis hat. Bei gleichem S-/N-Verhältnis entscheidet das direkte Duell, haben mehr als 2 Spieler die gleiche S-/N-Bilanz entscheiden die in allen Spielen erzielten Games, sind die Spieler dann noch immer gleich auf, wird der Sieger gelost.

 

         Herren:

Der Herrenwettbewerb wird heuer wieder ITN-Relevant ausgetragen, dazu haben wir für jedes männliche Mitglied eine ITN beantragt, das soll uns einen realistischen Eindruck von der Spielstärke aller teilnehmenden Vereinsmitglieder geben. Es wird wieder ein 32-Raster im Doppel-KO gespielt, wobei das Finale zwischen dem Sieger des Hauptbewerbs und dem Sieger des B-Bewerbs ausgetragen wird. Wird das Finale zwischen 2 Spielern ausgetragen, die im Laufe des Wettbewerbs schon einmal aufeinander getroffen sind, so wird im Falle einer Matchniederlage des Siegers des Hauptbewerbs ein Championstiebreak(bis 10 Punkte mit mindestens 2 Punkten unterschgied) gespielt, das den Gesamtsieger entscheidet. Treffen im Finale zwei Spieleraufeinander die noch nicht im Hauptbewerb gegeneinander gespielt haben, so entscheidet das Finale den Vereinsmeister (kein zusätzlicher Championstiebreak.)

 Anmeldung:

Angemeldet werden kann sich ausschließlich auf der Homepage des UTC Neuhofen/Ybbs, in einem eigens dafür eingerichteten Online-Formular.

Anmeldeschluss ist der 8.7.2016 um 18:00h, die Auslosung beginnt um 19h am Tennisplatz.

 Setzungen für den Herrenbewerb:

Für den Hauptbewerb werden die besten Acht angemeldeten Spieler gesetzt, so dass sie erst im späteren Turnierverlauf auf einander treffen können. Die restlichen Spieler werden ohne weitere Unterscheidung dazu gelost. Sollten sich keine 32 Spieler anmelden, so werden die Freilose entsprechend der Setzliste vergeben (erstes Freilos an Nr.1 der Setzliste, zweites an Nr.2 usw). Gibt es mehr als 8 Freilose, so werden diese in Absteigender Reihenfolge auf die Positionen im Turnierraster gesetzt (Neuntes Freilos auf Position 24, zehntes Freilos auf Pos 25, usw). Die Spieler werden entsprechend der aktuellen ITN am 8.7.2016 um 19:00h gesetzt.

 Losungsmodus Herren:

Die 8 gesetzten Spieler werden entsprechend ihrer ITN auf die Positionen 1-8 gesetzt. Es werden dann die Namen der Teilnehmer auf Zetteln in einer Behälter gegeben. Die Spieler werden nun gezogen und auf die Position im Turnierraster gesetzt, an der sie gezogen werden. (Erster Name auf 9, zweiter auf 10 usw.).

 Turnierausschluss:

Die Turnierleitung behält sich vor, Spieler die nachweislich das Fortschreiten des Turnieres behindern, ohne Erstattung des Nenngeldes, auszuschließen. Das Spiel wird als 0:6, 0:6 Niederlage für die ITN-Berechnung eingegeben. Wir bitten daher, speziell die ersten beiden Runden des Hauptbewerbs sowie die erste Runde des B-Bewerbs möglichst zügig zu absolvieren.

 Zeitplan:

Da erfahrungsgemäß die die ersten beiden Runden im B-Bewerb am längsten dauern, haben wir für den Abschluss jeder Runde ein Enddatum festgelegt. Bis zu diesem Datum sollte aller spätestens gespielt worden sein. Bitte haltet euch möglichst an diese Deadlines.

 Möglicher C-Bewerb:

Der C-Bewerb soll vor allem für Spieler die in der ersten Hauptrunde ausscheiden eine Möglichkeit bieten sich mit gleichstraken Gegnern zu messen. Dazu wird ein KO Bewerb gespielt an dem alle 16 Erstrunden-Verlierer teilnehmen. Die Besten 4 nach tagesaktueller ITN werden dazu wieder gesetzt und der Rest frei dazu gelost. Wir hoffen das ausreichend Interesse für diesen Bewerb besteht und er so erstmals durchgeführt werden kann.